skip to content
  Sie sind hier: Home
Home >>

Ae­gi­dien­bergs His­to­rie auf In­fo­ta­feln

Ge­schichts­we­ge­tap­pe kurz vor der Vol­len­dung

Ae­gi­dien­berg. Der Ae­gi­dien­ber­ger Teil des Hon­ne­fer Ge­schichts­wegs geht in die letz­te Etap­pe sei­ner Ver­wirk­li­chung. Die bis­he­ri­gen Über­le­gun­gen will die Ar­beits­grup­pe des Bürg­er­ver­eins, un­ter­stützt vom Hei­mat- und Ge­schichts­ver­ein Bad Hon­nef, nach der Som­mer­pau­se vor­stel­len. Das teilt Wal­ly Fei­den im Na­men der Ar­beits­grup­pe mit. Zu der öf­fent­li­chen Ver­an­stal­tung, de­ren Ter­min noch nicht fests­teht, wer­de recht­zei­tig ein­ge­la­den.

Bei Orts­ter­mi­nen und in meh­re­ren Sit­zun­gen sei­en pas­sen­de Stand­or­te für die In­for­ma­ti­ons­ste­len des Ge­schichts­wegs in Ae­gi­dien­berg er­ar­bei­tet und an­schlie­ßend bei ei­ner Be­ge­hung mit dem Bau­amt fest­ge­legt wor­den, so Fei­den. Auch über die In­hal­te sei man sich ei­nig ge­wor­den; teil­wei­se sei­en schon die The­men für die ein­zel­nen In­for­ma­ti­ons­ta­feln um­ris­sen wor­den. Jetzt ge­he es ans For­mu­lie­ren der Tex­te, was ein ei­ge­nes Te­am über­neh­men wer­de. agi

Quelle: General-Anzeiger-Bonn vom 19.07.2017

Last changed: 19.07.2017 at 04:43
Back