skip to content
  Sie sind hier: Home

Am 27. April 2018 im Bürgerhaus Aegidienberg

 

Home >>

Au­to­fah­rer prallt ge­gen Baum

Mann wird bei Un­fall auf L 143 ein­ge­klemmt

Brüngs­berg. Auf der Land­stra­ße 143 zwi­schen Non­nen­berg und Brüngs­berg ist am Don­ners­tag­vor­mit­tag ei­ne Per­son bei ei­nem Un­fall schwer ver­letzt wor­den. Ein 54-jäh­ri­ger Au­to­fah­rer war ge­gen 11.30 Uhr in Rich­tung Brüngs­berg un­ter­wegs, als er von der Stra­ße ab­kam und mit sei­nem Fahr­zeug ge­gen ei­nen Baum prall­te.

Der Mann wur­de im Fuß­be­reich in sei­nem Wa­gen ein­ge­klemmt und muss­te von der Feu­er­wehr be­freit wer­den. Die Ein­satz­kräf­te ent­fern­ten da­zu die Tür und das Dach des Au­tos. Der 54-Jäh­ri­ge wur­de mit schwe­ren Ver­let­zun­gen in ein Kran­ken­haus ge­bracht, Le­bens­ge­fahr be­stand nach An­ga­ben der Feu­er­wehr je­doch nicht.

Die Land­stra­ße im Berg­be­reich muss­te zeit­wei­se voll ge­sperrt wer­den. Das Au­to war nicht mehr fahr­be­reit und muss­te ab­ge­schleppt wer­den. Für die Feu­er­wehr im Ein­satz wa­ren der Lösch­zug Ae­gi­dien­berg, der Ta­ges­alarm der Stadt so­wie der Lösch­zug It­ten­bach. Nach rund ein­ein­halb Stun­den war der Ein­satz für die Feu­er­wehr­leu­te be­en­det. Wa­rum der 54-Jäh­ri­ge von der Fahr­bahn ab­kam, ist der­zeit noch un­klar. Die Er­mitt­lun­gen der Po­li­zei dau­ern an. htl

Quelle: General-Anzeiger-Bonn vom 08.12.2017

Last changed: 08.12.2017 at 06:24
Back