skip to content
  Sie sind hier: Home
Home >>

Fe­ri­en­kin­der bau­en ein mit­tel­al­ter­li­ches Dorf

AE­GI­DIEN­BERG. Un­ter dem Mot­to „Gau­di­um, Ge­werk und Nar­re­tei“ bau­en Kin­der in den Som­mer­fe­ri­en­wo­chen vom 17. Ju­li bis zum 4. Au­gust ein mit­tel­al­ter­li­ches Dorf. Mot­to der Fe­ri­en­maß­nah­me des Ju­gend­treffs Ae­gi­dien­berg für Sechs- bis 14-Jäh­ri­ge ist „häm­mern statt hau­en“. Täg­lich von 9 bis 16 Uhr sind die klei­nen Baum­eis­ter bei der Ar­beit. We­gen des Turn­hal­len­baus weicht der Bau­spiel­platz auf die Flä­chen hin­ter der Grund­schu­le aus. Die Kin­der kön­nen wo­chen­wei­se teil­neh­men. Pro Teil­neh­mer und Wo­che sind 40 Eu­ro bei der An­mel­dung in bar zu ent­rich­ten. An­mel­dun­gen sind am Mon­tag, 22. Mai, ab 17 Uhr im Ju­gend­treff, Ae­gi­diu­splatz 10, mög­lich. qg

Formulare und Infos gibt es unter www.stadtjugendring-bad-honnef.de

Quelle: General-Anzeiger-Bonn vom 18.05.2017

Last changed: 18.05.2017 at 05:13
Back