skip to content
  Sie sind hier: Home
Home >>

Ae­gi­dien­berg. Das Te­am der Of­fe­nen Ganz­tags­schu­le der Theo­dor-Weinz-Grund­schu­le in Ae­gi­dien­berg bot in den Fe­ri­en ein ab­wech­slungs­rei­ches Pro­gramm an. Wäh­rend 28 Jun­gen und Mäd­chen mit den Be­treue­rin­nen drei Ta­ge in der Ju­gend­her­ber­ge Diez ver­brach­ten, mach­ten sich 20 wei­te­re Kin­der zwi­schen sechs und zehn Jah­ren zur Berg­werks­be­sich­ti­gung der Gru­be Bind­wei­de im West­er­wald auf. Nach­dem sich al­le Kin­der gel­be Re­gen­ja­cken und ei­nen Helm an­ge­zo­gen hat­ten, fuh­ren sie im Berg­werks­zug über ei­nen Ki­lo­me­ter und fast 100 Me­ter tief in die Er­de ein. Das un­über­sicht­li­che Stol­len­sys­tem un­ter Ta­ge be­ein­druck­te. Nach der kal­ten Gru­ben­füh­rung wur­de es heiß. In der Schmie­de ne­ben­an lern­ten die Jun­gen und Mäd­chen, wie das ge­won­ne­ne Ei­sen ver­ar­bei­tet wur­de. Mit schwe­ren Ham­mer­schlä­gen schmie­de­ten sich die Kin­der ein ei­ge­nes Schmuck­stück. Der Aus­flug in die Ver­gan­gen­heit en­de­te mit ei­nem Ab­schluss­gril­len mit Stock­brot und Würst­chen. ga

Quelle: General-Anzeiger-Bonn vom 15.09.2017

Last changed: 15.09.2017 at 05:12
Back