skip to content
  Sie sind hier: Home
Home >>

Ge­mein­de sam­melt Klei­der für Be­thel

Spen­de­nan­nah­me in der Frie­dens­kir­che

AE­GI­DIEN­BERG. Um Klei­der­spen­den für Be­thel bit­tet die evan­ge­li­sche Kir­chen­ge­mein­de Ae­gi­dien­berg in der Wo­che von  Mon­tag, 24. April, bis Sams­tag, 29. April. Ge­brauch­te Klei­dung und Schu­he soll­ten un­ter dem Turm der Frie­dens­kir­che, Frie­dens­stra­ße 11, ab­ge­ge­ben wer­den. Sie soll­ten aus­schließ­lich in den Klei­der­sä­cken der Stif­tung ver­packt sein, die kos­ten­los im Foy­er vor dem Ge­mein­de­bü­ro ab­ge­holt wer­den kön­nen. Die Spen­den wer­den sor­tiert und ver­kauft. Der Er­lös wird für die viel­fäl­ti­gen dia­ko­ni­schen Auf­ga­ben der v. Bo­del­schwinghs­chen Stif­tun­gen Be­thel ver­wen­det. In den ver­gan­ge­nen Jah­ren, so die evan­ge­li­sche Ge­mein­de, sei die Qua­li­tät der Spen­den schlech­ter ge­wor­den, was er­heb­li­che Kos­ten für die Ent­sor­gung von Lum­pen ver­ur­sa­che. Spen­der soll­ten sich da­her fra­gen, ob sie die Klei­dung noch sel­ber tra­gen wür­den. kaj

Quelle: General-Anzeiger-Bonn vom 04.04.2017

Last changed: 04.04.2017 at 08:05
Back