skip to content
  Sie sind hier: Home

50 Jahre Hupperichfest !!!

Sonntag, den 20. August 2017 ab 11.00 Uhr

-----------------------------------------------------------------------------------------

Rievkooche-Kirmes Aegidienberg

Samstag, 2. September bis Montag 4. September 2017

-----------------------------------------------------------------------------------------

Home >>

Bad Hon­nef. An­ne­lie­se Stock­hau­sen er­in­nert sich ge­nau an das er­ste Ob­jekt: ei­ne Woh­nung im Ae­gi­dien­ber­ger Orts­teil Hö­vel. Mit de­ren Ver­mitt­lung be­gann vor fünf Jahr­zehn­ten die Ge­schich­te des Fa­mi­li­en­un­ter­neh­mens, das heu­te in zwei­ter Ge­ne­ra­ti­on er­folg­reich ist. So hat das Te­am von Im­mo­bi­lien Stock­hau­sen seit je­nen er­sten Schrit­ten auf dem Im­mo­bi­lien­sek­tor im Jahr 1967 be­reits mehr als 15 000 Kun­den be­treut. Am 1. Au­gust be­geht das Un­ter­neh­men das 50-jäh­ri­ge Be­ste­hen. Nicht nur für die Fa­mi­lie, auch für die Be­leg­schaft ist das Ju­bi­lä­um ein be­son­de­res Er­eig­nis. Schließ­lich be­glei­ten ei­ne Rei­he der ak­tu­ell acht Mit­ar­bei­ter die Ge­schi­cke der Fir­ma eben­falls schon seit vie­len Jah­ren oder gar Jahr­zehn­ten – ein Punkt, auf den An­ne­lie­se Stock­hau­sen und Sohn Oli­ver Stock­hau­sen eben­so stolz sind wie auf das Ver­trau­en vie­ler Kun­den seit 50 Jah­ren. So wur­de man­chen Kun­den vor Jahr­zehn­ten die er­ste Woh­nung oder das er­ste Haus ver­mit­telt, „und heu­te tun wird das­sel­be schon für de­ren Kin­der oder En­kel­kin­der“, so An­ne­lie­se Stock­hau­sen.  Ge­grün­det wur­de Im­mo­bi­lien Stock­hau­sen von An­ne­lie­se Stock­hau­sen und ih­rem ver­stor­be­nen Mann Paul Stock­hau­sen. Das er­ste Bü­ro be­fand sich am Ei­chen­dorff­weg 2 in ei­nem Haus, das Paul Stock­hau­sen als 26-Jäh­ri­ger ge­baut hat­te. Doch das Un­ter­neh­men wuchs schnell, und so wur­den be­reits zwei Jah­re spä­ter Räu­me in ei­nem Neu­bau an der Ae­gi­dien­ber­ger Stra­ße be­zo­gen. Bis heu­te be­fin­det sich in die­sem Ge­bäu­de der Haupt­sitz. 1988 wur­de ei­ne Fi­lia­le in Bonn er­öff­net. Seit 2012 bie­tet das Te­am sei­nen Rund­um­ser­vi­ce bei der Ver­mitt­lung von Miet- und Ei­gen­tums­woh­nun­gen so­wie Häus­ern von und an Pri­vat als Haupt­seg­ment und bei der Ver­mitt­lung von Ge­wer­be­ob­jek­ten und Grund­stü­cken auch von ei­nem wei­te­ren Bü­ro in Kö­nigs­win­ter-Nie­der­dol­len­dorf aus an. Ein wei­te­res Stand­bein ist nach wie vor die Be­wer­tung von Im­mo­bi­lien. Be­treut wer­den Kun­den in der ge­sam­ten Re­gi­on Bonn/Rhein-Sieg so­wie dem Kreis Neu­wied und in den Kom­mu­nen des West­er­walds. Ei­ne Lü­cke in Fa­mi­lie, Un­ter­neh­men und Ge­mein­we­sen riss im Fe­bru­ar 2015 der plötz­li­che Tod von Paul Stock­hau­sen, der sei­nem Hei­mat­ort im­mer eng ver­bun­den war. Die Wei­chen für ei­ne er­folg­rei­che Be­triebs­nach­fol­ge wa­ren mit dem Ein­tritt von Oli­ver Stock­hau­sen schon 1999 ge­stellt, eben­so das Fort­be­ste­hen der von An­ne­lie­se und Paul Stock­hau­sen ge­präg­ten Fir­men­phi­lo­so­phie.  „Wir sind ein ech­tes Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men, und da­rauf sind wir auch sehr stolz“, so Oli­ver Stock­hau­sen. Per­sön­li­che At­mo­sphä­re, ein di­rek­ter, un­kom­pli­zier­ter Draht der Kun­den zum Un­ter­neh­men, Ver­wur­ze­lung in und Kennt­nis der Re­gi­on wür­den auch von den Kun­den gou­tiert. „Vie­le kom­men im­mer wie­der zu uns.“ suc

Quelle: General-Anzeiger-Bonn vom 28.07.2017

Last changed: 28.07.2017 at 05:20
Back