skip to content
  Sie sind hier: Home
Home >>

Ae­gi­dien­berg. Der Bau der neu­en Zwei­fach-Turn­hal­le in Ae­gi­dien­berg läuft auf Hoch­tou­ren. Und die lan­ge Turn­ma­te­ri­al­wunsch­lis­te der Sport­freun­de Ae­gi­dien­berg (SFA) ist wie­der ein Stück klei­ner. Dem Vor­sit­zen­den des Sport­stät­ten­för­der­ver­eins der SFA, Claus El­bert , über­reich­ten Do­rit Schlü­ter , Vor­sit­zen­de der Stadt­spar­kas­se Bad Hon­nef, und Mat­hi­as Alfs , Vor­sit­zen­der der Spar­kas­sen­stif­tung Bad Hon­nef, den stol­zen Be­trag von 15 000 Eu­ro. Chris­ti­an Kun­ze , Vor­sit­zen­der des Ku­ra­to­ri­ums der Spar­kas­sen­stif­tung: „Ei­ne Zwei­fach-Hal­le be­deu­tet auch zwei Ge­rä­te­räu­me, die ei­ne ent­spre­chen­de Aus­stat­tung be­nö­ti­gen“. Die Spar­kas­sen­stif­tung hat sich des­halb ent­schlos­sen, für Turn­ma­te­ri­al 7000 Eu­ro zu spen­den. „Der Sport und das Ver­eins­le­ben prä­gen nach­hal­tig die Le­bens­qua­li­tät in un­se­rer Ge­mein­de, was wir sehr ger­ne mit 7000 Eu­ro aus dem PS-Spa­ren und Ge­win­nen un­ter­stüt­zen“, so Schlü­ter und Alfs: „Die­ser Be­trag wird mit ei­ner Spen­de der Stadt­spar­kas­se von 1000 Eu­ro auf 15 000 Eu­ro auf­ge­stockt. Claus El­bert: „Der Sport­stät­ten­för­der­ver­ein der SFA sam­melt als ein­zi­ger für die Turn­hal­len­aus­stat­tung. Für Spros­sen­wand, Git­ter­lei­ter und To­rauf­hän­gung sind al­lei­ne 12 000 Eu­ro fest ver­an­schlagt die nicht von der Stadt, son­dern vom För­der­ver­ein der SFA ge­tra­gen wer­den. Da kommt die­se Spen­de ge­nau rich­tig.“ hek

Quelle: General-Anzeiger-Bonn vom 07.08.2017

Last changed: 07.08.2017 at 06:00
Back